Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfall mit Blaulicht - Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Vier Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall, der sich gestern Abend in Elsdorf an der Kreuzung Mühlenstraße / Neustraße ereignete.

    Der 25-jährige Fahrer eines Rettungswagens fuhr während einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn bei Rot auf der Neustraße aus Richtung Oberembt in den Kreuzungsbereich ein. Ein 42-jähriger Autofahrer überquerte mit seinem Pkw bei Grün die Kreuzung auf der Mühlenstraße in Richtung Esch. Der Fahrer des Rettungswagens fuhr frontal in die Beifahrerseite des Pkw. Durch die Wucht des Zusammenpralls stieß der Pkw gegen einen Ampelmast und schleuderte von dort gegen eine Mauer. Die beiden Fahrer und ihre 27 und 59 Jahre alten Beifahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: