Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfälle in Bergheim und Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Linksabbiegen von der Kölner Straße in Bergheim in eine Grundstückszufahrt übersah am Mittwoch, 23.08.06, gegen 09.30 ein 40-jähriger PKW - Fahrer auf dem Radweg einen 71-jährigen Radfahrer, der beim Zusammenstoß stürzte und anschließend leicht verletzt selber einen Arzt aufsuchte. Eine Vollbremsung vollzog ein 18-jähriger PKW - Fahrer gegen 21.50 Uhr auf dem Vinger Weg in Kerpen und verhinderte dadurch einen Zusammenstoß mit einem Tier, das gerade die Fahrbahn querte und danach verschwand. Das Fahrzeug schleuderte dabei gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Findling und der Fahrer musste anschließend leicht verletzt dem Krankenhaus zugeführt werden. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: