Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Arbeitsunfall bei der Firma Degussa - Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei Arbeiten an einer Pumpe auf dem Betriebsgelände der Firma Degussa in Wesseling verletzten sich heute Morgen zwei Mitarbeiter.

    Die beiden 19 und 48 Jahre alten Mitarbeiter reparierten gegen 08.00 Uhr im Methioninbetrieb eine defekte Pumpe. Dabei trat eine siedend heiße Flüssigkeit aus, durch die der 19-Jährige schwer-, glücklicherweise nicht lebensgefährlich, und der 48-Jährige leicht verletzt wurden. Während ein Rettungshubschrauber den 19-Jährigen sofort in eine Spezialklinik flog, wurde der zweite Mitarbeiter mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Das Kriminalkommissariat 11 und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: