Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunkene Rollerdiebe in Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag, 19.08.06, fiel gegen 00:35 Uhr einer Streifenwagengesatzung in Bergheim-Kenten auf einem Tankstellengelände an der Leipziger Straße der Fahrer eines Motorrollers auf, der während der Fahrt keinen Helm trug. Bei der Überprüfung des 16-jährigen Fahrers wurde festgestellt, dass das von ihm geführte Fzg. kurz zuvor entwendet worden war. In diesem Zusammenhang wurden auf dem Tankstellengelände zwei weitere junge Männer angetroffen. Gegen die drei gleichaltrigen wird nun wegen gemeinschaftlichen Rollerdiebstahls ermittelt. Da alle drei deutlich alkoholisiert waren, wurde jedem eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus wurde der Führerschein des Fahrers des entwendeten Motorrollers sichergestellt. Abschliessend wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: