Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfallflucht - Fahrzeuginsassen alkoholisiert Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Parkhaus des Hürther Einkaufszentrums beschädigte ein Autofahrer am Donnerstagmittag (27.7.) beim Ausparken einen geparkten Pkw. Obwohl die Insassen (m/26,42) des Verursacherfahrzeugs von Zeugen auf den Sachverhalt angesprochen wurden, entfernten sie sich von der Unfallstelle. Innerhalb des Parkhauses stellten sie ihr Fahrzeug um 12.40 Uhr erneut ab und entfernten sich.

    Alarmierte Polizeibeamte trafen die beiden Autobenutzer gegen 13.30 Uhr bei der Rückkehr zu ihrem Auto an. Beide Männer waren alkoholisiert, durchgeführte Atemalkoholtests hatten zu Ergebnissen von 1,84 und 2,34 Promille geführt. Da nicht zweifelsfrei festgestellt werden konnte, welcher der Tatverdächtigen zum Unfallzeitpunkt gefahren war, wurde gegen beide Männer die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Weiterhin stellten die Einsatzkräfte fest, dass keiner von ihnen im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Köln wurden von den Tatverdächtigen Sicherheitsleistungen erhoben, da sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Bis zu ihrer Ausnüchterung blieben sie in polizeilichem Gewahrsam.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: