Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist zeigte sich Jugendlichen Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen zeigte sich am Donnerstagabend (27.7.) ein Exhibitionist gegenüber zwei weiblichen Jugendlichen (14,16) in schamverletzender Weise. Bei dem Tatort handelte es sich um einen an der Bredaer Straße gelegenen Spielplatz. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter waren ergebnislos verlaufen. Um 20.25 Uhr hatten die beiden Jugendlichen einen Fußweg von der Sindorfer Straße kommend benutzt, der sie an dem Kinderspielplatz vorbeiführte. Dort bemerkten sie den Täter mit heruntergelassener Hose neben einem Baum stehend, der sexuelle Handlungen an sich vornahm. Der Unbekannte wird von den Geschädigten als ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 bis 175 cm groß, brauner Teint, schmale Figur, beschrieben. Er trägt dunkle, kurze, gegeelte Haare und war zur Tatzeit mit einem hellblauen Achselshirt bekleidet. Hinweise auf die Identität des Gesuchten erbittet das Kriminalkommissariat 11, Tel. 02233 / 52-0. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: