Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bewerbungen für den Polizeiberuf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Polizeihauptkommissar Michael Siehndel, Einstellungsberater der Kreispolizeibehörde im Rhein - Erft - Kreis, weist darauf hin, dass Bewerbungen für den gehobenen Polizeivollzugsdienst der Polizei NRW für den 01.09.2007 derzeit noch nicht angenommen werden können. Der ursprünglich vorgesehene Abgabetermin zum 01. Juli 2006 ist wegen technischer Probleme der geplanten Einführung des "online - Bewerbungsverfahrens" beim Werbe- und Auswahldienst der Polizei NRW in Münster verschoben worden. Ein genauer Termin wird mitgeteilt. Nähere Informationen sind unter www.polizeiberuf-nrw.de abrufbar.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: