Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Widerstand gegen Polizeibeamte

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Sonntag, 18.06.2006, wurde eine Streifenbesatzung gegen 05:20 Uhr zu einer Schlägerei nach Frechen, Kölner Straße, entsandt. Dabei schlug ein 47-jähriger vermutl. nach Streitigkeiten mehrere Passanten und wurde nun von diesen festgehalten. Während des Versuchs, die Streithähne zu trennen, schlug der alkoholisierte 47-jährige einen Polizeibeamten auf die Nase, so dass dieser leicht verletzt zu Boden ging. Gegen den 47-jährigen wurde Pfefferspray eingesetzt, um seinen Widerstand zu brechen. Ihm wurden Handfesseln angelegt und im KH eine Blutprobe entnommen, um ihn anschließend zur Ausnüchterung in polizeilichen Gewahrsam zu nehmen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: