Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Phantombild des Posträubers Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bezug nehmend auf die Meldung vom 31.05.2006, wird ein Phantombild des Täters veröffentlicht.

    Am 31.05.2006, um 07:50 Uhr überfiel ein männlicher Einzeltäter unter Vorhalt einer Pistole die Postagentur auf der Alefstraße in Elsdorf-Heppendorf. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 35-45 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, normale Statur, kurze, dunkle Haare, Drei-Tage-Bart, sprach Hochdeutsch, bekleidet war er mit einer beige-braunen, hüftlangen Jacke und einer dunklen Hose. Er machte einen gepflegten Eindruck. Bei der Waffe handelte es sich um eine schwarze Pistole.

    Das Phantombild ist unter der Internetseite: www.polizei-rhein-erft-kreis.de - Aktuell-Pressemitteilungen eingestellt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
Bianca Dübbers
Telefon: 02233/52-4205

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: