Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfälle am 25.04.06 im Kreisgebiet

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 13.55 Uhr erfasste ein 76-jähriger PKW - Fahrer auf der Dr. - Tusch - Straße in Frechen in Höhe der Bushaltebuchten eine 13-Jährige, die dabei schwer verletzt und danach durch den Notarzt stationär dem Krankenhaus zugeführt wurde. Unmittelbar vor dem haltenden Bus hatte die Schülerin plötzlich die Fahrspur des PKW - Fahrers betreten, um rechtzeitig  den auf der gegenüberliegenden Seite haltenden Linienbus zu erreichen. Der PKW - Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit der Fußgängerin. Gegen 15.50 Uhr verunglückte ein 13-Jähriger mit seinem Mountainbike auf der Bonnstraße in Brühl und musste anschließend im Krankenhaus stationär behandelt werden. Der Schüler hatte mit seinem Rad den Gehweg der Bonnstraße in Richtung K 7 befahren und konnte einem aus einer Privatzufahrt kommenden PKW eines 27-Jährigen nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Bei der Kollision überschlug sich der 13-Jährige mit seinem Mountainbike und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Gegen 16.25 Uhr fuhr ein 36-jähriger Radfahrer gegen den am Stoppschild der Funkenstraße in Frechen haltenden PKW einer 65-Jährigen und verletzte sich dabei leicht. Da der Atemalkoholtest eine Alkoholkonzentration in Höhe von 2,2 o/oo anzeigte, wurde gegen den 36-Jährigen die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: