Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuer in der Küche - Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Während die Eltern noch schliefen, spielten zwei anderthalb und zweieinhalb Jahre alte Kinder gestern Morgen mit den Schaltern der Herdplatten in einer Wohnung in Frechen auf der Alte Straße und verursachten dadurch einen Brand.

    Aufgeschreckt durch den Rauch griff der Familienvater Frau und Kinder und flüchtete aus der Wohnung. Von einem Nachbarn aus informierte er die Feuerwehr. Durch die eingeschalteten Herdplatten waren Speisen, die in Töpfen auf dem Herd standen, in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich anschließend in der Küche aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf andere Zimmer verhindern. Die Wohnung war durch die Rauchentwicklung nicht mehr bewohnbar. Mitarbeiter der Feuerwehr Frechen kümmerten sich um die Unterbringung der Familie.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: