Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auto ausgebrannt Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf einem Parkplatz an der Köttinger Straße in Erftstadt-Liblar brannte am Sonntagabend (9.4.) ein Renault Clio aus. Das nicht zum Straßenverkehr zugelassene Fahrzeug war dort am Freitag abgestellt worden und sollte verkauft werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 5 000 Euro.

    Der Brand des Pkw war gegen 21.20 Uhr bemerkt worden. Alarmierte Feuerwehrkräfte löschten das Feuer, konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass der Pkw total ausbrannte. Durch die Flammen- und Hitzeentwicklung entstand an einem neben diesem Auto stehenden Taxifahrzeug Sachschaden.

    Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: