Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tödlicher Verkehrsunfall - Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 in Bedburg wurde gestern Nachmittag ein 75 Jahre alter Pkw-Fahrer tödlich verletzt.

    Der 75-Jährige war mit seinem Pkw gegen 15.50 Uhr auf der Kreisstraße 37 in Richtung Kirchtroisdorf unterwegs. In Höhe der Autobahnüberführung über die BAB 61 kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Der Wagen schleuderte über die Fahrbahn gegen die Leitplanke auf der gegenüberliegenden Straßenseite und von dort zurück auf die Fahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw einer 48-jährigen Frau zusammen stieß, die auf der K 37 in Richtung Bedburg unterwegs war. Durch den Zusammenstoß waren beide Unfallbeteiligten in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Sie mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der 75-jährige Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, wo er am Abend verstarb. Die 48 Jahre alte Frau erlitt schwere Verletzungen. Ihre 20-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme bis 17.10 Uhr gesperrt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: