Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Menschliches Skelett gefunden - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mitarbeiter einer mit Rohdungsarbeiten an der Autobahn 61 beauftragten Firma machten gestern Nachmittag einen grausigen Fund. Sie entdeckten während ihrer Arbeiten in der Autobahnböschung der A 61 in der Nähe des Sportparks Bergheim eine skelettierte Leiche. Nach den Ermittlungen der Polizei handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen seit Juni 1999 vermissten Mann aus Bergheim. In den Resten der Kleidung fanden die Ermittler die Personalpapiere des zum Zeitpunkt seines Verschwindens 39 Jahre alten Mannes. Er war 1999 mit Selbsttötungsabsichten von seiner damaligen Lebensgefährtin als vermisst gemeldet worden. Das Auto, mit dem der Mann damals unterwegs war, wurde kurz nach seinem Verschwinden am Bahnhof in Bergheim aufgefunden. Aufgrund der Auffindesituation geht die Polizei davon aus, dass sich der Mann selbst das Leben genommen hat.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: