Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-RHE: PKW Aufbrecher von Fahrradstreife gefasst Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet Bedburg beschäftigen seit letzter Woche die Beamten/-innen der Polizeiinspektion Nord in Bergheim. Eine Fahrradstreife überprüfte am 07.12.05, gegen 13:45 Uhr, auf dem Friedhofsparkplatz an der Goethestraße, in Bedburg einen 36-jährigen Mann und fand in den Taschen seiner Kleidung typisches Einbruchswerkzeug. Die Person wurde daraufhin vorläufig festgenommen. In seiner Vernehmung gab er zu Protokoll, in der 48. KW über 30, von Kerpen-Sindorf  bis Bedburg-Kaster, parkende Pkw überwiegend zur Mittagszeit aufgebrochen und daraus Geldbörsen und Handys entwendet zu haben. Der 36-Jährige ist heroinabhängig und war bereits im September 2005 wegen 30 Pkw- Aufbrüchen in Bergheim festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt worden. Der hatte Haftbefehl erlassen und dem Mann gegen Therapieauflagen auf freien Fuß belassen. Weil er gegen die Auflagen verstoßen und erneute Straftaten begangen hat, wurde er am 08.12.05 endgültig in Untersuchungshaft genommen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei daraufhin, dass sie bitte auch bei kurzfristigem Verlassen des Fahrzeugs, keine Wertgegenstände und Taschen im Pkw belassen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
Bianca Dübbers
Telefon: 0223/52-4205

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: