Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-RHE: Schlägerei nach Fußballspiel Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach dem Fußballspiel zwischen Berrenrath und Frechen prügelten sich die Spieler und Trainer der beiden Mannschaften.

    Am Dienstagabend (06.12.2005) fand in Hürth-Berrenrath ein Jugendfußballspiel zwischen einem Verein aus Frechen und Berrenrath statt.  Schon während des Spiels kam es zu Androhung von Schlägen seitens der Frechener Mannschaft. Nachdem die Berrenrather Mannschaft gewonnen hatte, wurden sie von Spielern der Frechener Mannschaft durch wildes  Schlagen und Treten attackiert. Als ein sehr aggressiver Spieler der Frechener von dem Trainer der Berrenrather Mannschaft angegangen wurde, stürzte sich der Frechener Trainer auf seinen Kollegen aus Berrenrath . Bei der Schlägerei wurden mehrere Personen leicht verletzt.

    Gegen die Aggressoren  wurde eine Anzeige gefertigt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: