Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim - Verkehrsunfall mit Personenschaden und Trunkenheit

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein 22-jähriger Pkw-Fahrer am frühen Sonntagmorgen (05.11.2005) bei einem Verkehrsunfall in Bergheim. Der unter Alkoholeinfluss stehende Mann befuhr gegen 05:50 Uhr die Straße "Im Rauland" in Richtung Quadrath-Ichendorf und geriet in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem das Fahrzeug den angrenzenden Grünstreifen überfahren hatte, prallte es gegen eine Leitplanke, überschlug sich und rutschte auf dem Dach über die komplette Fahrbahnbreite auf die gegenüberliegende Straßenseite. Der Pkw kam dort im Strauchwerk auf dem Dach liegend zum Stillstand. Durch die Kollision erlitt der 22-Jährige leichte Prellungen und wurde zu einer ersten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Als Polizeibeamte den Verletzen dort aufsuchten, stellten sie Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Nach der Versorgung seiner Verletzungen wurde dem Mann daraufhin durch den behandelnden Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des 22-Jährigen wurde sichergestellt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: