Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Nach Diebstahl festgenommen - Widerstand geleistet Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach einem Einbruch in einen Kellerraum nahmen Beamte der Polizeihauptwache Bergheim gestern Abend einen 28-jährigen Tatverdächtigen fest, gegen den außerdem ein Haftbefehl bestand.

    Gegen 23.20 Uhr hörten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Straße Auf der Helle Geräusche aus dem Keller und verständigten die Polizei. Im Flur eines oberen Stockwerks entdeckten die Polizeibeamten den Mann und nahmen ihn vorläufig fest. Auf dem Weg zum Streifenwagen versuchte der Tatverdächtige wegzulaufen. Als die Polizeibeamten ihn festhielten, setzte er sich heftig zur Wehr. Bei der weiteren Überprüfung des Tatverdächtigen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Betruges besteht. Er wurde heute in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: