Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Festgenommen - 5 Rollerdiebstähle aufgeklärt Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei 14 Jahre alte Jugendliche nahmen Polizeibeamte der Polizeihauptwache Hürth in der Nacht zum vergangenen Samstag nach einem Motorrollerdiebstahl vorläufig fest.

    Die beiden Jugendlichen hatten vergeblich versucht, einen auf dem Draf-Weg in Efferen abgestellten Motorroller zu entwenden. Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei. Beim Eintreffen der Funkstreifenwagen waren die Jugendlichen zunächst verschwunden, konnten aber im Rahmen der Fahndung auf der Carl-v.-Ossietzky-Straße auf einem zweiten Motorroller gestellt werden. Auf dem Fahrzeug transportierten sie zwei volle Getränkekisten, die sie vorher vom Gelände eines in der Nähe liegenden Getränkemarktes entwendet hatten. Auch der Roller, mit dem sie unterwegs waren, war gestohlen. Beide Personen wurden zur Polizeihauptwache Hürth gebracht, wo sie anschließend in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben wurden. Im Rahmen der am Montag durchgeführten Ermittlungen konnten insgesamt drei vollendete und zwei versuchte Rollerdiebstähle, die sie in den vergangenen Monaten im Stadtgebiet Hürth verübt hatten, nachgewiesen werden. Die Ermittlungen durch das Kriminalkommissariat Hürth dauern an.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: