Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Zu schnell unterwegs

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - ... war ein 49-jähriger Elsdorfer am Samstag abend gegen 22:50 Uhr auf der Kreisstraße 17. Mit seiner Frau und ihrem Wagen war er auf dem Weg von Bedburg nach Kirchtroisdorf. In einer Rechtskurve verlor er dann auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen. Zunächst kam er nach links von der Fahrbahn ab, durchquerte den Grünstreifen und überfuhr den Radweg. Im Angrenzenden Rübenfeld überschlug er sich dann mehrmals. Der Wagen blieb etwa 200 Meter weiter völlig beschädigt im Feld liegen. Beide Fahrzeuginsassen wurden verletzt und zunächst zum Krankenhaus verbracht, wo die Frau des Unfallverursachers stätionär verblieb. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde eine weitere Unfallursache festgestellt: Alkohol. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein befindet sich nun im Gewahrsam der Polizei.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: