Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unverantwortlicher Raser fuhr 171 km/h Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mitarbeiter der Polizeihauptwache Kerpen haben am Donnerstag (8.9), zwischen 15.00 und 17.00 Uhr, eine Geschwindigkeitskontrolle mit Lasergerät auf der Bundesstraße 477 bei Kerpen Manheim (Höhe Kartbahn) durchgeführt. 22 Fahrzeugführerinnen und -führer fuhren dabei zum Teil weit schneller, als die dort zulässigen 70 km/h. Der Schnellste, ein 32-jähriger Mann aus Düren, war mit seinem Sportwagen mit 171 km/h unterwegs. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 375 Euro, vier Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von drei Monaten.

    Die Polizei führt an dieser Stelle Kontrollen durch, weil es auf diesem Streckenabschnitt in der Vergangenheit immer wieder zu schweren Unfällen gekommen ist. Seit 1993 sind dort 31 Verkehrsunfälle mit zwei Toten, vier Schwerverletzten und 14 Leichtverletzten in der Unfalldatenbank verzeichnet. Hauptunfallursache ist nicht angepasste Geschwindigkeit.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: