Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfall unter Alkoholeinwirkung Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unter Alkoholeinfluß stehend verursachte am Montagnachmittag (4.7.) ein Autofahrer  (72) einen Auffahrunfall auf der Luxemburger Straße. Nachdem der Mann während der Unfallaufnahme einen Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von 0,84 Promille durchgeführt hatte, wurde gegen ihn die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

    Um 17.20 Uhr hatte der 72-Jährige die Luxemburger Straße in Richtung Köln befahren. Als ein vorausfahrender Autofahrer (43) an einem Bahnübergang verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremste, war der Unfallverursacher durch seine verzögerte Reaktionszeit aufgefahren.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: