Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen - Streitgkeiten fortgesetzt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bereits am 28.05.2005 gab es Streitigkeiten zwischen einem 31- und einem 17-Jährigen in der Eifelstraße in Kerpen - Brüggen. Ursprünglich hatte der 17-jährige nach einem Streit mit seiner Freundin eine Nachbarin beleidigt und anschließend mit deren 31- jährigem Mann verbalen Streitigkeiten ausgefochten. Sonntagabend wurden diese Streitigkeiten handfester und gipfelten in Schlägen und einem Schuss aus einer Gaspistole, mit dem der 17-Jährige den 31- Jährigen am Auge verletzte. Nach ärztlicher Versorgung trennten sich die Kontrahenten und die Polizei erstattete Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: