Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim - Uneinsichtiger Mofafahrer

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gleich zweimal musste gestern ein 19-jähriger Mofafahrer den Polizeiarzt zwecks Blutprobenentnahme konsultieren. Gegen 15.00 Uhr wurde er auf der Paulusstraße in Bergheim im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle mit 1,52 o/oo alkoholisiert auf seinem Mofa angetroffen. Obgleich ihm dabei die Nutzung führerscheinpflichtiger Fahrzeuge untersagt und seine Mofa - Prüfbescheinigung sichergestellt wurde, befuhr er gegen 17.00 Uhr mit 1,7 o/oo die Bergheimer Straße. Diesmal wurde seine Freundin massiv und nahm das Mofafahrzeug und den jungen Mann in ihre Obhut.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: