Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Automatenaufbrecher auf frischer Tat gestellt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht von Freitag, 06.05.2005, auf Samstag, 07.05.2005, gegen 0.40 Uhr, wurde die Polizei über Notruf 110 durch einen aufmerksamen Zeugen nach Bergheim in die Füssenichstraße gerufen. Dort hatte er drei Personen beobachtet, die sich in auffälliger Weise an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Die sofort eingesetzten Beamten konnten die drei Tatverdächtigen im Alter von 18 Jahren noch an Ort und Stelle antreffen und vorläufig festnehmen. Mittels eines Brecheisens waren sie gerade im Versuch, den Automaten aufzuhebeln. Sie wurden nach erfolgter Personalienfeststellung wieder nach Hause entlassen. Auf sie wartet jetzt ein Strafverfahren.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: