Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Polizeiliche Bilanz der Rübenkampagne 2004 Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die letztjährige Rübenkampagne endete am 24. Dezember 2004. Wie im Jahr 2003 wurden während der Kampagne 2004 sieben Verkehrsunfälle unter der Beteiligung von Rübenfahrzeugen registriert.

    Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich Anfang Oktober 2004. In Elsdorf hatte am 5.10. ein 34-jähriger Autofahrer auf der Landstraße 276 bei Tageslicht und trockener Witterung trotz Begegnungsverkehrs einen Rübenzug überholt. Dabei prallte der Pkw frontal mit einem entgegen kommenden Auto zusammen. Alle fünf Insassen beider Fahrzeuge wurden verletzt, teilweise schwer (siehe hierzu Polizeibericht vom 6.10.).

    Polizeiliche Kontrollmaßnahmen während der Kampagne ergaben insgesamt 60 Beanstandungen. Wie schon in den Vorjahren dominierten erneut Ladungs- und Beleuchtungsmängel.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: