Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbruch in Pfarrbüro Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Einbruch in das Pfarrbüro der Kirche "An St. Maria Königin" wurden am Mittwochabend (5.1.) von bisher Unbekannten einige hundert Euro Bargeld erbeutet. Vermutlich haben sich der oder die Täter in dem Gebäudekomplex einschließen lassen.

    In Vorbereitung eines Gottesdienstes war in der Zeit von 18.20 bis 18.50 Uhr die Eingangstür des am Kirchweg gelegenen Gebäudes unverschlossen gewesen; in dieser Zeit dürfte sich der Täter in das Gebäude geschlichen haben. Um 19.40 Uhr stellte der stellvertretende Pfarrer nach der Messe den Einbruchdiebstahl in den Büroraum fest. Einbruchspuren an Fenstern und der Eingangstüre waren nicht festzustellen. Um in das Büro zu gelangen, hatte der Täter die verschlossene Zimmertür mit brachialer Gewalt geöffnet und anschließend sämtliche Schränke und Behältnisse durchsucht. Dabei wurde aus einer unverschlossenen Geldkassette Papiergeld entwendet.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Frechen, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: