Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfall mit gestohlenem Auto Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mit einem zuvor entwendeten Auto verursachte am Montagabend (27.12.) ein 17-Jähriger in Wesseling einen Verkehrsunfall. Da der Jugendliche zum Zeitpunkt der Kollision unter Alkoholeinfluss gestanden hatte, wurde gegen ihn die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Gegen 18 Uhr hatte der 17-Jährige zusammen mit zwei Mittätern (17,19) im Parkhaus "An St. Germanus" einen geparkten Opel-Kadett gewaltsam geöffnet, kurzgeschlossen und entwendet. Nach mehreren Fahrten durch das Stadtgebiet Wesseling verließen seine beiden Mittäter das Auto. Der 17-Jährige befuhr hiernach noch mehrmals den Westring und beabsichtigte das Fahrzeug gegen 21 Uhr auf der Raiffeisenstraße abzustellen. Hierbei beschädigte er ein geparktes Auto und wagte angesichts mehrere Zeugen nicht vom Unfallort zu flüchten. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Jugendliche eine entsprechende Fahrerlaubnis nicht besitzt. Weiterhin stand er zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinwirkung; ein Atemalkoholtest hatte ein Ergebnis von 0,40 Promille angezeigt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: