Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorfer beschäftigt die Bergheimer Polizei am Heiligen Abend

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Freitagnachmittag, 24.12.2004, gegen 15.45 Uhr, wurden die Kollegen der Polizeiwache Bergheim nach Elsdorf zu einer Schlägerei entsandt. In einem Kiosk auf der Kerpener Str. wurde nur noch ein Beteiligter der Auseinandersetzung angetroffen. Dieser war nur leichtveletzt, stand allerdings erheblich unter Alkoholeinwirkung.

    Am selben Abend, gegen 17.15 Uhr erschien der 49- jährige Elsdorfer auf der Polizeiwache Bergheim, um die bereits aufgenommene Körperverletzung zur Anzeige bringen zu wollen. Wie sich schnell herausstellte, war der Mann, nach wie vor hochgradig alkoholisiert, mit seinem PKW nach Bergheim gefahren. Ihm wurde durch die Beamten eine Blutprobe entnommen, und sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen 18. 25 Uhr geriet er ein weiteres Mal ins Visier der Bergheimer Beamten, als er abermals mit seinem Fahrzeug verkehrswidrig die Füssenichstraße in Bergheim befuhr. Auch wegen dieser Fahrt wurde Anzeige erstattet. Der PKW wurde durch die Polizei sichergestellt. Und da der Mann offensichtlich aufgrund seiner Alkoholisierung absolut uneinsichtig war, wurde er ins Gewahrsam der Polizeiwache aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: