Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfallflucht - Zeugen gesucht Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Dienstagnachmittag (16.11.) in Wesseling ereignete, wurde ein Fußgänger (15) von einem Motorroller angefahren und leicht verletzt; der Zweiradfahrer flüchtete von der Unfallstelle. In Zusammenhang mit der Aufklärung dieser Straftat, sucht die Polizei dringend Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Der 15-Jährige hatte gegen 14.45 Uhr den Gehweg des Kronenwegs in Richtung Willy-Brandt-Straße benutzt, als ihn der von hinten herannahende Rollerfahrer am Fußgelenk streifte. Dadurch stürzte der Passant zu Boden und verletzte sich leicht. Der Rollerfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Der Flüchtige wird als ca. 18- bis 20-jährig und von kräftiger Statur beschrieben. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, Blue Jeans und trug einen schwarzen Helm. Der benutzte Roller ist blau lackiert. Sachdienliche Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: