Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Versuchter Handtaschenraub

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei sucht einen ca. 30-jährigen, ca. 180 cm großen Mann mit dunkelblonden kurzen Haaren, der gestern morgen gegen 07.15 Uhr auf der Hubert - Prott - Straße in Frechen versuchte, die Handtasche einer 27-Jährigen zu entwenden. Als die Frau aus ihrem Wohnhaus auf die Straße trat, riss er ihr die Handtasche von der Schulter und entleerte die Tasche auf dem Gehweg. Geistesgegenwärtig nahm die Geschädigte ihr Handy aus der Jackentasche und rief über Notruf die Polizei . Der Täter ergriff auch ihr Handy und warf es ebenfalls auf den Boden. Direkt danach lief er über die Hubert - Prott - Straße davon, ohne etwas entwendet zu haben. Der Täter trug dunkle Jeanskleidung. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Frechen unter Ruf: 0 22 34 - 211-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: