Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Zeugin dringend gesucht Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Einbruch auf der Kölner Straße in Frechen stahlen Unbekannte in der Nacht von Montag zu Dienstag (18./19.10.) ca. 2 400 Meter Kupferdraht mit einem Gesamtwert von ca. 7500 Euro. Offensichtlich hat eine bisher unbekannte Anwohnerin der Kölner Straße die Täter beim Abtransport der Beute beobachtet. Hierüber machte sie gegenüber dem Geschädigten entsprechende Angaben; allerdings vergaß der Angesprochene die Personalien der Hinweisgeberin zu notieren. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten die Täter eine ca. 250 cm hohe Mauer überklettert, um in das umschlossene Hofgelände eines Elektroinstallateurs zu gelangen. Dort waren mehrere Kabeltrommeln mit Mantelleitungen gelagert, deren Kern aus Kupferdraht besteht. Die Beute wurde mit einem Fahrzeug abtransportiert, bei dem es sich vermutlich um einen weißen Klein-Lkw handelte. Die Polizei bittet die Zeugin, sich mit dem Kriminalkommissariat Frechen, Tel. 02233 / 52-0 in Verbindung zu setzen. Sonstige sachdienliche Hinweise werden an die selbe Dienststelle erbeten. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: