Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hoher Schaden durch Sachbeschädigung Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Etwa 60 000 Euro Sachschaden entstand am Wochenende an 22 Wohnwagen, die von bisher unbekannten Tätern mit Farbe beschmiert wurden. Die Fahrzeuge standen auf dem Freigelände eines Caravan-Handels in Wesseling.

    Die Tatörtlichkeit liegt im Industriegebiet "Rheinbogen", das über die Industriestraße erreichbar ist. In der Nacht von Samstag zu Sonntag (25./26.9.) überstiegen bisher Unbekannte einen ca. 2,5 Meter hohen Zaun, mit dem das Freigelände eingefriedet ist. Im weiteren Tatverlauf warfen die Täter Hühnereier gegen die ausgestellten Wohnwagen; die Wurfgeschosse waren zuvor mit grüner und blauer Farbe gefüllt und das Einfüllloch anschließend mit Klebeband verschlossen worden.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: