Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbruch in Kinderhort Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In den in Kerpen gelegenen Kinderhort "Flohzirkus" wurde in der Nacht von Montag zu Dienstag (14./15.9.) von Unbekannten eingebrochen. Dabei verursachten der oder die Täter Sachschaden in Höhe von ca. 2 000 Euro, machten jedoch offensichtlich keine Beute.

    Den bisherigen Ermittlungen zufolge überstiegen die Täter zunächst einen zwei Meter hohen Drahtgitterzaun, mit dem das an der Einmündung Jülicher Straße / Genter Straße gelegene Gelände eingefriedet ist. Hiernach wurde eine Seitentür des Gebäudes mit mehreren Hebelansätzen gewaltsam geöffnet und das Objekt betreten. Im Gebäudeinnern brachen die bisher Unbekannten eine metallene Tür zu einem Büroraum auf und durchsuchten dort Schränke und Behältnisse. Der Tatort wurde anschließend über ein zur Gebäuderückseite befindliches Fenster in Richtung Jahnstraße verlassen.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: