Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall in Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Insgesamt 3 Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in Hürth- Kalscheuren, am Verteilerkreis Im Feldrain/Rodenkirchener Str., verletzt. Am Samstag Abend, gegen 22:15 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Pkw-Führer aus Hürth-Fischenich den Verteilerkreis aus Richtung Rodenkirchener Str. und wollte diesen in Richtung Im Feldrain wieder verlassen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er bei diesem Vorgang auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Dann prallte er gegen das Fahrzeug einer 43-jährigen Frau, welche ihm auf der Str. Im Feldrain entgegen kam. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Frau, sowie ein 13- und ein 15-jähriger Fahrzeuginsasse leicht verletzt. Sie wurden dem Krankenhaus zugeführt, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 9.500 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle mußte durch die Feuerwehr Hürth gereinigt werden. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: