Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Parkende Autos gerammt Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Pulheim-Stommeln verursachte am Mittwochabend (25.8.) ein Autofahrer (81) einen Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von ca. 5 000 Euro entstand. Auf der Bruchstraße hatte der Mann zwei parkende Pkw beschädigt. Nach dem Unfallgeschehen wurde der 81- Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Um 18.30 Uhr hatte der Senior die Bruchstraße in Richtung Nettegasse befahren. In Höhe der Hausnummer 14 hielt er hinter zwei auf der Fahrbahn geparkten Autos an, um ein entgegen kommendes Fahrzeug passieren zu lassen. Beim Wiederanfahren rammte er seitlich den ersten der geparkten Pkw, der durch die Wucht des Aufpralls auf das zweite Auto aufgeschoben wurde. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: