Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Rhein - Erft - Kreis Verkehrsunfälle am 17.08.2004

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unangemessene Geschwindigkeiten führten gestern gegen 20.45 Uhr auf der Straße 'Zum Sommersberg' in Brühl und gegen 23.50 Uhr auf der Frechener Straße in Hürth zu Verkehrsunfällen. Ein 18-jähriger Fahrer eines Pizza - Taxis schleuderte in Höhe der Bundesbahnüberführung ' Zum Sommersberg ' in Brühl auf regennasser Fahrbahn gegen das Brückengeländer und wurde anschließend von einer RTW - Besatzung ambulant dem Krankenhaus zugeführt. Auf der Frechener Straße in Hürth geriet der Fahrer eines grünen PKW Audi hinter der Einmündung 'Marienbornweg' nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Hier setzte er das Fahrzeug etwa 30m innerhalb des Grabens bis zur Einmündung 'Marienbornweg' zurück und ward nicht mehr gesehen. Das Fahrzeug brannte noch am Ort komplett aus. Das Feuer wurde von der Feuerwehr Hürth gelöscht. Der nicht mit amtlichen Kennzeichen ausgestattete PKW wurde sichergestellt. Eine Tatortbereichsfahndung nach dem mutmaßlichen Fahrzeugführer verlief ergebnislos. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: