Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt Brand in einem Einfamilienhaus

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 19.00 Uhr brannte es am Dienstag, 10.08.2004, im Erd- und Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Georgstraße in Erftstadt. Personen wurden nicht verletzt. Die Brände konnten durch die Feuerwehr Erftstadt so rechtzeitig gelöscht werden, dass ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Liegenschaften verhindert werden konnte. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Brand vom Hauseigentümer in suizidaler Absicht gelegt worden. Der 50-jährige Mann wurde durch die Ordnungsbehörde in ein Landeskrankenhaus eingewiesen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: