Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrten unter Betäubungsmitteleinfluss Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Weil sie unter BTM-Einfluss stehend im Straßenverkehr unterwegs waren, musste im Tagesverlauf des Mittwoch (7.7.) gegen drei Autofahrer die Entnahme von Blutproben angeordnet und die Weiterfahrt untersagt werden. Die Anhalteorte hatten sich um 8.00 Uhr auf der Brauweiler Straße in Frechen und um 15.40 Uhr auf der Klosterstraße in Frechen befunden. Weiterhin um 16.30 Uhr auf der Straße "Am Knüchelsdamm" in Bergheim. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: