Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Motorradfahrer schwer verletzt Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein schwer verletzter Motorradfahrer (35) sowie ca. 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag (8.6.) auf der Euskirchener Straße in Brühl ereignete.

    Um 16.07 Uhr hatte der Zweiradfahrer die Euskirchener Straße in Richtung Weilerswist befahren, als das Motorrad in Höhe Hausnummer 250 mit einem Pkw kollidierte. Ein Autofahrerin (41) war dort vom rechten Fahrbahnrand losgefahren, um auf der Straße zu wenden. Dabei missachtete die 41-Jährige den Vorrang des von hinten heranfahrenden 35-Jährigen. Der Mann stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen war die Straße im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: