Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kind in Sauna belästigt Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (31.5) besuchte der 12-jährige Junge mit seiner Familie eine öffentliche Sauna in Kerpen. Als er gegen 16.10 Uhr alleine das türkische Dampfbad betrat, setzte sich ein Mann neben ihn und fing an sich zu befriedigen. Der 12-Jährige verließ daraufhin unverzüglich die Sauna, in der er sich mit dem Mann alleine befunden hatte und begab sich zu seinem Vater (36). Nachdem der Junge dem Vater das Geschehene berichtete, kehrten sie gemeinsam zu der Sauna zurück und wurden von einem weiteren Geschädigten angesprochen (63), der auch von dem Mann sexuell belästigt worden war, indem er vor dem 63-Jährigen onaniert. Da sich der Belästiger noch in dem türkischen Dampfbad befand, stellte der Vater den Täter (44) zur Rede und informierte die Polizei. Da der 44-Jährige sich nicht vor der Polizei ausweisen konnte, wurde er vorläufig festgenommen und zur Identitätsfeststellung der Wache Kerpen zugeführt. Gegen den Tatverdächtigen wurde eine Strafanzeige gefertigt. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2 Müller Telefon: 02233 / 52-4211 Fax: 02233 / 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: