Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrradfahrer angefahren

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 19-jähriger Mann aus Bergheim fuhr am Samstagmorgen um 11:40 Uhr auf der Köln-Aachener-Str. in Quadrath Richtung Frechen. In Höhe der Kammerstraße wollte der Mann nach links in diese Straße einbiegen. Zu dieser Zeit herrschte starker Verkehr auf der Köln-Aachener-Str. Aus dem Gegenverkehr liess aber ein anderer Fahrzeugführer eine Lücke, um dem 19-jährigen Pkw-Führer das Abbiegen zu ermöglichen. Diese Möglichkeit nutzte der Mann auch und bog nach links in die Kammerstr. ein. Dabei übersah er jedoch einen Fahrradfahrer, welcher den Fahrradstreifen der Köln-Aachener-Str. in Fahrtrichtunmg Bergheim befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 54-jährige Fahrradfahrer verletzt. Mit schweren Kopfverletzungen mußte der Mann mit einem RTW zur Uniklinik verbracht werden. Es entstand ein Schaden von etwa 1.600 Euro. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: