Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raub Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Kurz vor Ladenschluß, gegen 23:35 Uhr betraten am Dienstag (27.4) zwei maskierte männliche Personen ein Internecafe auf der Bahnhofstraße in Horrem. Während der eine Täter an der Eingangstüre "Schmiere" stand, verlangte der andere von dem Geschädigten, der sich zur Tatzeit alleine in seinem Ladenlokal aufhielt, die Herausgabe des Kassenbargeldes, diverser Telefonkarten sowie mehrere Stangen Zigaretten. Anschließend flüchteten die Männer mit der Beute zu Fuß über die Bahnhofstraße in unbekannte Richtung. Bei den Telefonkarten handelt es sich um sogenannte Handy-Cash-Karten und Calling-Cards a` fünf Euro. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide Täter trugen bei Tatausführung schwarze "Skimasken", ca. 170 -180 cm groß, normale bis dickere Statur, etwa 25-30 Jahre alt, Laut Aussagen des Geschädigten sprach der eine Täter deutsch mit ausländischem Akzent. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2 Müller Telefon: 02233 / 52-4211 Fax: 02233 / 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: