Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Auto erfaßt zwei Fahrradfahrer Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Hürth-Berrenrath wurden am Sonntagvormittag (18.4.) zwei Fahrradfahrer verletzt. Ein von einem 82-jährigen Mann gelenktes Auto hatte die beiden 37 und 49 Jahre alten Zweiradfahrer während eines Abbiegevorgangs erfaßt.

    Um 11.45 Uhr befuhren die beiden Fahrradfahrer die Wendelinusstraße in Richtung Hürth-Gleuel. Zeitgleich bog der Autofahrer von der Straße "Weiherdamm" nach links auf die Wendelinusstraße ab, ohne auf die vorfahrtberechtigten Radler zu achten. Durch die Wucht des Anstoßes stürzten beide Radfahrer zu Boden und zogen sich Verletzungen zu, die ambulant in einem Hürther Krankenhaus behandelt wurden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 2 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: