Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Dürftig bekleidet Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nicht schlecht staunten Polizeibeamte, die am Samstagmorgen (20.3.) im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen Pkw um 3.45 Uhr auf der Horbeller Straße in Hürth-Hermülheim anhielten. Hinter dem Steuer saß ein Nackter (40), der lediglich ein Hundehalsband trug.

    Da bestimmte Anzeichen auf den Konsum von Betäubungsmitteln deuteten, führte der 40-Jährige einen Drogenvortest durch. Nachdem dieser positiv die Einnahme von Kokain anzeigte, wurde gegen den Mann die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. Ausgestattet mit einem leihweise überlassenen Trainingsanzug konnte der 40-Jährige das Dienstgebäude anschließend verlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: