Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Einbruchsdiebstahl in Lebensmittelmarkt aus 2003 aufgeklärt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Mittwoch, dem 30.07.2003/(zweitausenddrei), waren Unbekannte gegen 03.50 Uhr über den Dachstuhl in einen Lebensmittelmarkt auf der Marienstraße in Kerpen eingedrungen und hatten Einbruchsalarm ausgelöst. In der äußeren Absperrung der Polizei konnten damals zwei junge Männer / (17- u.19-jährig) registriert werden, die nach eigenen Angaben an einer Party teilgenommen hatten und sich auf dem Heimweg befanden. Die Polizei hatte im Eingangsbereich einen Rucksack gefunden, der sichergestellt und anschließend vom Landeskriminalamt nach Spuren untersucht wurde. Das Ergebnis der Untersuchungen liegt nunmehr vor: Im Rucksack fand sich ein T - Shirt des 19 - jährigen Partygängers, das zu alle dem auch noch die gleichen Glasfaser- und Holzimprägnierspuren des besagten Dachstuhls aufwies. In ihrer verantwortlichen Vernehmung räumten beide Männer nunmehr den Einbruch ein. In seiner Freizeit betreibt der 19 - Jährige Klettersport. Vielleicht wird dadurch der nicht ungefährliche 'Dacheinstieg' erklärbar. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22 Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: