Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfallflucht Pulheim-Sinnersdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Zusammenhang mit den Ermittlungen zu einer Verkehrsunfallflucht suchen die Ermittler des Verkehrskommissariats Nord den Eigentümer eines hellrot lackierten Pkw Nissan.

    Der Fahrer / die Fahrerin dieses Autos hatte am Nachmittag des 26.2.2004 die Roggendorfer Straße in Richtung des dortigen Kreisverkehrs befahren. Gegen 16.30 Uhr geriet das Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Verlauf des weiteren Unfallgeschehens knickte der Pkw ein Straßenschild um und schleifte es etwa 12 Meter auf dem parallel zur Straße verlaufenden Geh- und Radweg mit. Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern.

    An der Unfallstelle blieben mehr als 50 Prozent einer hellrot lackierten Kühlermaske zurück, auf der ein Nissan-Emblem angebracht ist. In diesem Zusammenhang fragt die Polizei, wem der Standort eines entsprechend beschädigten Autos bekannt ist?

    Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02271 / 81-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: