Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Verkehrsunfall mit Trunkenheit

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen 22.00 Uhr verlor am Montag, 23.02.04, ein 19-jähriger PKW - Fahrer beim Linksabbiegen von der Wesselinger Straße in die Büsdorfer Straße in Pulheim - Manstedten die Gewalt über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen eine Betonmauer. Der Fahrer wurde leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung und Blutprobenentnahme aus dem Krankenhaus entlassen werden. Sein Führerschein wurde sichergestellt. An der Betonmauer entstand Sachschaden. Aufgrund der Spuren im verunglückten Fahrzeug muss sich zum Unfallzeitpunkt noch eine weitere Person im Fahrzeug des 19-Jährigen befunden haben, die allerdings am Unfallort nicht angetroffen werden konnte. Der 19-Jährige machte keine Angaben zu dieser Person. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Bergheim unter Ruf: 0 22 71 - 81 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: