Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf - Raub auf Tankstelle

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Elsdorf verübten am Samstagabend (03.01.) zwei bisher unbekannte Täter einen Raubüberfall auf eine in der Köln-Aachener-Str. gelegene Tankstelle. Gegen 19:00 Uhr verließ der Tankwart den Verkaufsraum der Tankstelle und beabsichtigte, diese abzuschließen, als die beiden Täter mit einem nicht gekennzeichneten roten Renault R5 auf das Gelände vorfuhren. Die beiden vermummten Fahrzeuginsassen stiegen aus, gingen auf den Tankwart zu und forderten unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihnen der Tankwart die von ihm mitgeführte Geldbombe mit den Tageseinnahmen übergeben hatte, stiegen die Männer wieder in das Fahrzeug und flüchteten in Richtung Elsdorf Ortsmitte. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.

    Der Geschädigte beschreibt die Flüchtigen wie folgt: Beide Personen etwa 19 - 25 Jahre alt, ca. 165 bis 180 cm groß, der eine etwas größer als der andere, sprachen mit vermutlich osteuropäischem Akzent. Beide waren mit Schals und Mützen vermummt. Ein Täter trug eine blaugrüne Nylonjacke und Jeans, der andere eine Stoffjacke und Jeans.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: