Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Zimmerbrand in Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zu einem Brand im Wohnzimmer kam es in Hürth auf dem Pierweg am Samstagmorgen um 02:50 Uhr.

    Nach ersten Einschätzungen implodierte ein Fernseher und löste den Brand aus. Zu dieser Zeit befanden sich 4 Personen in der Wohnung, welche diese noch verlassen konnten.

    Die Feuerwehr der Stadt Hürth konnte den Brand schnell löschen. Mit Rauchgasvergiftung wurden die 4 Bewohner, ein 52-jähriger Mann, seine 46-jährige Frau, die 19-jährige Tochter, sowie ein 23-jähriger Besucher in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: